Ortheil kommt!

Am 21. November wird einer der bedeutendsten und produktivsten deutschen Autoren der Gegenwart in Nippes zu Gast sein. Hanns-Josef Ortheil wird ab 20 Uhr im Bürgerzentrum Altenberger Hof aus seinem neuen Buch “Das Kind, das nicht fragte” lesen. Im Anschluss daran wird der Autor Fragen beantworten und Bücher signieren. Die Veranstaltung ist eine Kooperation von Bürgerverein und Stadtteilmagazin Für Nippes, Buchhandlung Blücherstraße, dem Bürgerzentrum Nippes und dem Stadtteilbüro für Nippes. Der Eintritt kostet 13 Euro. Karten verkaufen die Buchhandlung Blücherstraße und das Bürgerzentrum. Hanns-Josef Ortheil wurde 1951 in Nippes am Erzbergerplatz geboren. Seine Kindheit war schwierig, weil vier ältere Brüder im Krieg und in der Nachkriegszeit ums Leben kamen. Aufgrund dieser traumatischen Erlebnisse verstummte die Mutter und auch Hanns-Josef Ortheil prägten diese frühen Jahre ganz besonders. Mit dem Buch “Die Erfindung des Lebens” begann seine Aufarbeitung dieser persönlichen Erlebnisse, die sich im neuen Buch fortsetzt.